Sportdermatologie-Sprechstunde

Sport hat zweifellos gesundheitsfördernde Effekte. Andererseits können zahlreiche Hautveränderungen durch Sport ausgelöst werden.

Sportlich aktive Menschen setzen ihre Haut durch Schweiß, Wärme, Kälte, Reibung oder Druck einer starken Belastung aus.

Die Folgen können traumatische Schädigungen, aber auch Infektionen (Fuß- und Nagelpilz etc.) und umweltbedingte Schädigungen (UV-Schäden, Kontaktallergie etc.) sein.

Gelegentlich hinterlässt Sport auch Spuren auf der Haut, die sich auf den ersten Blick nicht ohne weiteres zuordnen lassen. Priv.-Doz. Dr. med. habil. Jansen ist mit den Erscheinungsbildern von sportbedingten Hautveränderungen bestens vertraut und berät Breiten- und Berufssportler in einer spezialisierten Sprechstunde über deren adäquate Versorgung und Vorbeugung.

  • Praxisanschrift: Alter Markt 36-42
  • 50667 Köln
  • Tel.: +49 221-925958-0
  • Fax: +49 221-925958-3
  • E-Mail: thomas.jansen@persaus.de