Narbenbehandlung

Narben können nicht nur zu einer kosmetischen Beeinträchtigung, sondern auch zu einer Funktionseinschränkung, insbesondere bei Lokalisation in Gelenknähe, führen.

Je nach Beschaffenheit, Bestandsdauer, Lokalisation und Farbe der Narbe erarbeiten wir für Sie ein individuelles Behandlungskonzept unter Berücksichtung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Thomas Jansen war als Experte an der Erarbeitung von Evidenz-basierten Empfehlungen zur Behandlung von eingesunkenen (atrophen) Aknenarben beteiligt.

  • Praxisanschrift: Alter Markt 36-42
  • 50667 Köln
  • Tel.: +49 221-925958-0
  • Fax: +49 221-925958-3
  • E-Mail: thomas.jansen@persaus.de